Entwicklungslehre, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEnt-wick-lungs-leh-re
WortzerlegungEntwicklungLehre1
eWDG, 1967

Bedeutung

Biologie Abstammungslehre
Beispiel:
durch Darwins Werk wurde die Welt mit der Entwicklungslehre allgemein bekanntgemacht
Zitationshilfe
„Entwicklungslehre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Entwicklungslehre>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entwicklungsland
Entwicklungskosten
Entwicklungskonzept
Entwicklungsjahr
Entwicklungsinstitut
Entwicklungslinie
Entwicklungslogik
entwicklungsmäßig
Entwicklungsmaßnahme
Entwicklungsmechanik