Entwicklungsingenieur, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungEnt-wick-lungs-in-ge-ni-eur
WortzerlegungEntwicklungIngenieur
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Ingenieur, der an der Entwicklung eines Projektes arbeitet

Typische Verbindungen
computergeneriert

zusammenarbeiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entwicklungsingenieur‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dennoch zog sich der auf dem Gebiet der Farben und Lacke arbeitende Entwicklungsingenieur aus der Politik zurück.
Süddeutsche Zeitung, 18.07.1994
Innovationen seien nicht möglich, wenn Unternehmen ihre teuren Entwicklungsingenieure nach 35 Stunden nach Hause schicken müssten.
Der Tagesspiegel, 30.04.2004
Die Entwicklungsingenieure kämpfen derweil weiter um jedes einzelne Schräubchen, das eliminiert werden kann.
Die Welt, 26.05.2005
Der Entwicklungsingenieur baut solche Systeme für die VIP-Flieger der LHT.
Bild, 05.11.2002
Neben seiner Tätigkeit als Rennfahrer war er ein erfolgreicher Entwicklungsingenieur.
Die Zeit, 20.06.1955, Nr. 25
Zitationshilfe
„Entwicklungsingenieur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Entwicklungsingenieur>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entwicklungsindex
Entwicklungsimpuls
Entwicklungshilfeprojekt
Entwicklungshilfeministerium
Entwicklungshilfeminister
Entwicklungsinstitut
Entwicklungsjahr
Entwicklungskonzept
Entwicklungskosten
Entwicklungsland