Entwicklungsaufwand, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Entwicklungsaufwand(e)s · Nominativ Plural: Entwicklungsaufwände · wird selten im Plural verwendet
WorttrennungEnt-wick-lungs-auf-wand
WortzerlegungEntwicklungAufwand
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
Umfang der Maßnahmen bei der Entwicklung eines Produkts
Beispiele:
Es habe einen grossen Entwicklungsaufwand gebraucht, um die Steuerungssoftware [des Flugroboters] in die Lage zu versetzen, zwischen den beiden Flugzuständen – senkrecht startender Multikopter und geradeaus fliegender Starrflügler – ruhig hin und her zu wechseln. [Neue Zürcher Zeitung, 10.11.2016]
Eine Software muss geschrieben, im Labor und im Zug getestet und schließlich durch einen Gutachter geprüft werden. Das heißt: zwei Jahre Entwicklungsaufwand. [Der Spiegel, 30.03.2013, Nr. 14]
Ein Sprint-Schuh ist ein Hightech-Sportgerät. Aber auch für Massenprodukte wie Jogging- und Fußballschuhe oder Trikots ist der Entwicklungsaufwand enorm. [Süddeutsche Zeitung, 23.07.2012]
Im VEB (= Volkseigenen Betrieb) Rafenawerke Radeberg ist man […] dazu übergegangen, alle technisch-ökonomischen Konzeptionen für Forschung und Entwicklung mit dem Ziel des geringsten Entwicklungsaufwandes bei höchstem technisch-ökonomischem Nutzen und einem schnellen Tempo bis zur Einführung in die Produktion verteidigen zu lassen. [Neues Deutschland, 16.07.1963]
Die Innovations- und Produktlebenszyklen werden immer kürzer, während gleichzeitig die Entwicklungsaufwände für neue Produkte steigen. [Gerhard Neipp, Hans-J. Stracke, Einführung in die CIM-Praxis: Rechnerintegrierte Produktion, VDI-Verlag, Düsseldorf 1991, S. 7] ungewöhnl. Pl.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein enormer, zusätzlicher, hoher, erheblicher, immenser Entwicklungsaufwand
als Akkusativobjekt: etw. erfordert [einen großen] Entwicklungsaufwand
2.
(besonders) schweizerisch Höhe der Kosten für die Entwicklung eines Produkts
Beispiele:
Der Forschungs- und Entwicklungsaufwand [des Pharmakonzerns] sank um 9,5 % auf 53,3 Mio CHF. [Neue Zürcher Zeitung, 11.02.2014]
Während Honda diese Technologie schon seit zwei Jahren einsetzt, war Yamaha noch im Frühjahr überzeugt, sich den Entwicklungsaufwand von mehreren Millionen Euro [für die neue Art von Getriebe] sparen zu können. [Neue Zürcher Zeitung, 18.08.2013]
Das Minus sei auf den um 19,1 Prozent auf 17,9 (15,1) Mio. Euro gestiegenen Forschungs- und Entwicklungsaufwand zurückzuführen, teilte das Unternehmen am Dienstag […] mit. [Der Standard, 11.05.2010]
Mit diesem Rezept [für ein verfeinertes statt einem neu entwickelten Auto] konnte die Firma gegenüber einer von Grund auf neuen Konstruktion viele Millionen Mark an Entwicklungsaufwand einsparen. [Der Spiegel, 29.06.1981, Nr. 27]
»Bis jetzt haben wir die Spaxels (= fliegende Bild-Raum-Punkte (Space Elements)) als Profit-Center innerhalb des Futurelab geführt und aus dessen Umsatzerlösen sämtliche operative bzw. Entwicklungsaufwände von 2,5 Millionen Euro finanziert«[…]. [Der Standard, 16.06.2016] ungewöhnl. Pl.
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Entwicklungsaufwand von zwei, fünf, mehreren Millionen Euro, Franken
in Koordination: der Forschungs- und Entwicklungsaufwand

Typische Verbindungen
computergeneriert

enorm erfordern erheblich hoch lohnen reduzieren verringern zusätzlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entwicklungsaufwand‹.

Zitationshilfe
„Entwicklungsaufwand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Entwicklungsaufwand>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entwicklungsaufgabe
Entwicklungsarbeit
Entwicklungsalter
Entwicklungsaktivität
Entwicklungsabteilung
Entwicklungsbank
Entwicklungsbedarf
entwicklungsbedingt
Entwicklungsbedingung
Entwicklungsbegriff