Entwicklungsaufgabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEnt-wick-lungs-auf-ga-be
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
gesucht wird ein Ingenieur für interessante Entwicklungsaufgaben im Maschinenbau

Typische Verbindungen
computergeneriert

Weltbank

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entwicklungsaufgabe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein weiteres Problem sei die fehlende Bereitschaft vieler Nationen, sich für die drängenden weltweiten Entwicklungsaufgaben zu engagieren.
Süddeutsche Zeitung, 13.09.1995
Wir aber setzen auf kognitive Fertigkeiten, ohne die Kinder vorher ihre fundamentale Entwicklungsaufgaben erledigen zu lassen.
Die Zeit, 10.09.2013, Nr. 37
Das Subjekt gestaltet die Entwicklungsaufgabe auf persönliche Weise und steht damit grundsätzlich immer auch in Mitverantwortung.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Entwicklungsaufgaben. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 644
Im Februar 1939 wurde das für Entwicklungsaufgaben zuständige Technische Amt unter Ernst Udet zum Amt des Generalluftzeugmeisters ausgebaut.
o. A.: Enzyklopädie des Nationalsozialismus - R. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 27979
Eine derartige lebenslauforientierte Emotionsforschung profitiert von Konzepten wie »Rolle«, »Entwicklungsaufgabe«, »kritisches Lebensereignis«, »Übergänge«.
Ulich, Dieter: Emotion. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 988
Zitationshilfe
„Entwicklungsaufgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Entwicklungsaufgabe>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entwicklungsarbeit
Entwicklungsalter
Entwicklungsaktivität
Entwicklungsabteilung
Entwicklungsabschnitt
Entwicklungsaufwand
Entwicklungsbank
Entwicklungsbedarf
entwicklungsbedingt
Entwicklungsbedingung