Entstehungsphase, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Entstehungsphase · Nominativ Plural: Entstehungsphasen
WorttrennungEnt-ste-hungs-pha-se
WortzerlegungEntstehungPhase

Typische Verbindungen
computergeneriert

Sonnensystem

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entstehungsphase‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Umsetzung seiner Ideen befindet sich noch in der Entstehungsphase.
Süddeutsche Zeitung, 09.02.2001
Werden Sie selbst auch in der Entstehungsphase zur "ISS" fliegen?
Die Welt, 31.10.2000
Bereits in der Entstehungsphase dieses russischen Großreichs stellte das seegestützte britische Empire eine Alternative dar.
Die Zeit, 29.09.2008, Nr. 39
Der entfesselte Kapitalismus frißt seine Kinder, die von ihm in seiner Entstehungsphase generierten Nationalstaaten.
konkret, 1999
Die Geschichte des in Deutschland einzigartigen Museums ist gerade in der Entstehungsphase interessant, besitzt aber auch dunkle Kapitel.
Der Tagesspiegel, 01.04.2004
Zitationshilfe
„Entstehungsphase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Entstehungsphase>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entstehungsort
Entstehungsmechanismus
Entstehungskontext
Entstehungsjahr
Entstehungsherd
Entstehungsprozess
Entstehungsursache
Entstehungszeit
Entstehungszusammenhang
entsteigen