Entgeltsystem, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Entgeltsystems · Nominativ Plural: Entgeltsysteme
Aussprache
WorttrennungEnt-gelt-sys-tem (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angestellte Arbeiter Einführung Krankenhaus einheitlich leistungsorientiert pauschaliert vereinbaren übertariflich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entgeltsystem‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Umfangreiche Informationen zu flexiblen Entgeltsystemen finden sich auch in "Das flexible Unternehmen".
Süddeutsche Zeitung, 15.11.1997
Allein für die Umsetzung des neuen Entgeltsystems wird bundesweit mit 50 Millionen Überstunden der Ärzte gerechnet!
Der Tagesspiegel, 10.04.2001
Es sei schwierig, für mehr als 100 verschiedene Tätigkeitsfelder bei der Bahn ein neues Entgeltsystem zu entwickeln.
Die Zeit, 23.11.2007 (online)
Diese Einheiten sollen rechtlich selbständig werden, am 1. Oktober dieses Jahres soll das neue Entgeltsystem in Kraft treten.
Süddeutsche Zeitung, 07.04.1998
Für die stationären Krankenhausleistungen sei mit der Gesundheitsreform 2000 ein leistungsorientiertes und pauschaliertes Entgeltsystem festgelegt worden.
Die Welt, 26.04.2000
Zitationshilfe
„Entgeltsystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Entgeltsystem>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entgeltlich
Entgeltfortzahlung
entgelten
Entgelt
entgeizen
Entgeltumwandlung
entgiften
Entgiftung
entglasen
entgleisen