Empfindungsmensch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungEmp-fin-dungs-mensch (computergeneriert)
WortzerlegungEmpfindungMensch1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

empfindungsfähiger Mensch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hinter all den schillernden Erscheinungsformen der Szene bleibt ihm der "Empfindungsmensch" sichtbar.
Der Spiegel, 22.02.1982
Vielerlei Gestalt hat der Empfindungsmensch, und viele Anzeichen verraten seine Gegenwart.
Die Zeit, 03.07.1981, Nr. 28
Zitationshilfe
„Empfindungsmensch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Empfindungsmensch>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Empfindungslosigkeit
empfindungslos
Empfindungsleben
Empfindungslaut
Empfindungskraft
Empfindungsorgan
Empfindungsvermögen
Empfindungswelt
Empfindungswort
Empfundenheit