Eloquenz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Eloquenz · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungElo-quenz
HerkunftLatein
Wortbildung formal verwandt mit: ↗eloquent
eWDG, 1967

Bedeutung

veraltet Beredsamkeit
Beispiel:
namentlich bewunderten wir Schüler seine kräftige und schwungvolle Eloquenz [KügelgenJugenderinnerungen324]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Eloquenz · eloquent
Eloquenz f. ‘Beredsamkeit’, im 16. Jh. aus gleichbed. lat. ēloquentia entlehnt; eloquent Adj. ‘beredt, beredsam’ (Anfang 18. Jh.) aus gleichbed. lat. ēloquēns (Genitiv ēloquentis), Part. Präs. von lat. ēloquī ‘aussprechen, (gut) ausdrücken, vortragen’ (zu lat. loquī ‘sprechen’ und s. ↗ex-).

Thesaurus

Synonymgruppe
Beredsamkeit · Eloquenz · Gabe der Rede · ↗Redegewandtheit · ↗Sprachfertigkeit · ↗Sprachgewalt · ↗Sprachgewandtheit · ↗Wortgewandtheit · ↗Zungenfertigkeit
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auftreten Brillanz Charisma Charme Eleganz Esprit Fähigkeit Gespür Humor Intelligenz Manier Mischung Rhetorik Scharfsinn Verve Witz beeindrucken bewundern brillant geschliffen gewohnt glänzen loben mangeln rhetorisch schätzen verdanken vortragen Überzeugungskraft überzeugen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eloquenz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von dieser Eloquenz strahlte allerdings nichts auf seine Spieler aus.
Süddeutsche Zeitung, 03.05.1999
Im Vergleich mit Word fällt es nicht durch mangelnde Eloquenz auf.
C't, 1997, Nr. 3
Mit außergewöhnlicher Eloquenz stellte Karl die Unrechtmäßigkeit des Verfahrens fest.
Roots, Ivan: Die englische Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 1869
An dessen Stelle tritt in der römischen Eloquenz blasse Reflexion.
Curtius, Ernst Robert: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter, Tübingen: Francke 1993 [1948], S. 133
Dr. Viktor Böhm war von einer für mich unerhörten Eloquenz.
Schuh, Franz: Schreibkräfte, Köln: DuMont 2000, S. 13
Zitationshilfe
„Eloquenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Eloquenz>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
eloquent
Elongation
Elogium
Eloge
Elodea
Eloxal
eloxieren
Elritze
Elsevir
Elster