Eisenbahnunterführung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEi-sen-bahn-un-ter-füh-rung
WortzerlegungEisenbahnUnterführung
eWDG, 1967

Bedeutung

Unterführung unter einer Eisenbahnstrecke

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unmittelbar nach der Eisenbahnunterführung kam ihm ein bislang unbekannter Radler entgegen.
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2001
Ein mit Popcorn beladener Lastzug blieb in einer Eisenbahnunterführung stecken.
Süddeutsche Zeitung, 24.11.1999
Biege dann rechts ab, ziehe die Autoantenne ein, sonst passt der Wolga nicht durch die Eisenbahnunterführung - und schon bist du da.
Die Welt, 05.03.2003
Hinter der Eisenbahnunterführung in Richtung Reichskolonie und Helene-Lange-Schule verloren sich die Gedanken der Frau Agnes Matzerath ans Conradinum, an die verpaßten Möglichkeiten ihres Sohnes Oskar.
Grass, Günter: Die Blechtrommel, Darmstadt: Luchterhand 1959, S. 152
Potsdam-Mittelmark 02.10.2004 Saarmunder Brücke für Autos gesperrt Nuthetal - Wegen Bauarbeiten wird die Eisenbahnunterführung zwischen Rehbrücke und Saarmund (L78) ab Montag, 4.
Der Tagesspiegel, 02.10.2004
Zitationshilfe
„Eisenbahnunterführung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Eisenbahnunterführung>, abgerufen am 26.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisenbahnunglück
Eisenbahnübergang
Eisenbahntunnel
Eisenbahntarif
Eisenbahnstunde
Eisenbahnunternehmen
Eisenbahnverbindung
Eisenbahnverkehr
Eisenbahnverwaltung
Eisenbahnviadukt