Eisenbahntarif

GrammatikSubstantiv
WorttrennungEi-sen-bahn-ta-rif
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Tarif der Preise für die Benutzung der Eisenbahn

Typische Verbindungen
computergeneriert

Erhöhung Ermäßigung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eisenbahntarif‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Angesichts dieses Ergebnisses will die französische Regierung verschiedene Eisenbahntarife erhöhen.
Die Zeit, 21.08.1964, Nr. 34
Die Regierung beschloß eine Erhöhung der Eisenbahntarife, die bereits in Kraft getreten ist.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1953]
Entscheidend für Geltung und Reichweite des Triester Hafens wird immer die Gestaltung der Eisenbahntarife sein, die mit den Nachbarländern sich vereinbaren lassen.
Die Zeit, 09.11.1950, Nr. 45
Dann erzählte die Stimme von einem Dammrutsch, von einem Flugzeugabsturz, von der bevorstehenden Erhöhung des Porto- und Eisenbahntarifs.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 270
Eisenbahntarife können im Tarif- und Verkehrsanzeiger der Eisenbahnen des öffentlichen Verkehrs im Bundesgebiet verkündet werden.
o. A.: Gesetz über die Verkündung von Rechtsverordnungen. In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zitationshilfe
„Eisenbahntarif“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Eisenbahntarif>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisenbahnstunde
Eisenbahnstrecke
Eisenbahnstation
Eisenbahnsignal
Eisenbahnschwelle
Eisenbahntunnel
Eisenbahnübergang
Eisenbahnunglück
Eisenbahnunterführung
Eisenbahnunternehmen