Eisenbahnstrecke, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEi-sen-bahn-stre-cke
WortzerlegungEisenbahnStrecke
Wortbildung mit ›Eisenbahnstrecke‹ als Letztglied: ↗Haupteisenbahnstrecke
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
die Eisenbahnstrecke muss dauernd überwacht werden

Thesaurus

Eisenbahn
Synonymgruppe
Bahnstrecke · ↗Eisenbahnlinie · Eisenbahnstrecke · Schienen  ●  ↗Schienenstrang  ugs.
Unterbegriffe
  • Schmalspurbahn · Schmalspureisenbahn
  • Lokalbahn · ↗Nebenbahn · ↗Sekundärbahn  ●  ↗Bimmelbahn  ugs. · ↗Bummelbahn  ugs. · ↗Nebenstrecke  ugs. · ↗Provinzbahn  ugs.
  • Murmanbahn · Murmanskbahn
  • Vinschgaubahn · Vinschgerbahn
  • pfälzische Maximiliansbahn  ●  Maxbahn  ugs.
  • Rosenheimer Kurve · Rosenheimer Schleife
  • Transsibirische Eisenbahn  ●  Transsib  ugs.
  • Lokalbahn Teplitz-Reichenberg · Nordböhmische Transversalbahn
  • Berliner Nordbahn · Preußische Nordbahn
  • Bahnstrecke Trmice-Bílina  ●  Bielatalbahn  veraltet
  • Bahnstrecke Kolín-Decín · Elbetalbahn
  • Mittenwaldbahn  ●  Karwendelbahn  ugs.
  • Petersburg-Warschauer Eisenbahn · Warschau-Petersburger Eisenbahn
  • Bahnstrecke Kempten-Isny  ●  Isny-Bähnle  ugs.
  • Bahnstrecke Sankt Petersburg-Moskau · Nikolaibahn
  • Hochgeschwindigkeitsstrecke · ↗Neubaustrecke · ↗Schnellfahrstrecke · ↗Schnelltrasse
  • Donaubahn · Donautalbahn
  • Pfrimmtalbahn · Zellertalbahn
  • Vorarlbergbahn · Vorarlberger Bahn
  • Leithagebirgsbahn · Pannoniabahn
  • Chinesische Changchun-Eisenbahn · Harbin-Eisenbahn · Ostchinesische Eisenbahn · Transmandschurische Eisenbahn
  • Hedschasbahn · Mekkabahn · Wüstenbahn · heilige Bahn
  • Simplonlinie · Simplonstrecke
  • Innkreisbahn · Innviertelbahn
  • Narentabahn · Neretvabahn
  • Stichlinie · Stichstrecke
  • Veltlinbahn  ●  Valtellinabahn  veraltet
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausbau Autobahn Bau Brücke Elektrifizierung Eröffnung Gleis Km Modernisierung Straße Tunnel Wasserstraße bauen befahren eingleisig elektrifizieren elektrifiziert grenzüberschreitend meistbefahren preußisch sperren steil stillgelegt stilllegen transkontinental unterbrechen verlaufend vorbeiführend zweigleisig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eisenbahnstrecke‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Regierungen streben etwa an, die Eisenbahnstrecken zwischen beiden Ländern besser auszubauen.
Der Tagesspiegel, 02.10.2003
Aber heutzutage würde wohl keiner mehr auf die Idee kommen, eine Eisenbahnstrecke anstelle einer Straße zu bauen.
Die Welt, 21.04.1999
Die sudetendeutschen Eisenbahnstrecken gehen per Verordnung an die Deutsche Reichsbahn über.
o. A.: 1938. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 2522
In der sowjetischen Zone wurden bislang 6776 km der Eisenbahnstrecken zugunsten der Sowjetunion demontiert.
o. A.: 1948. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 19883
Der Bau von Eisenbahnen begann schon Ende der zwanziger Jahre, aber 1830 gab es in der ganzen Welt nicht mehr als 332 Kilometer Eisenbahnstrecken.
Gurland, A. R. L.: Wirtschaft und Gesellschaft im Übergang zum Zeitalter der Industrie. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 16720
Zitationshilfe
„Eisenbahnstrecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Eisenbahnstrecke>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisenbahnstation
Eisenbahnsignal
Eisenbahnschwelle
Eisenbahnschranke
Eisenbahnschiene
Eisenbahnstunde
Eisenbahntarif
Eisenbahntunnel
Eisenbahnübergang
Eisenbahnunglück