Einzelschrift, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Einzelschrift · Nominativ Plural: Einzelschriften
WorttrennungEin-zel-schrift (computergeneriert)
WortzerlegungeinzelnSchrift

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hierzu gehört insbesondere das Format des Papiers, die Zerlegung des Buches in die Einzelschriften und die Ordnung der Farben.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
In jüngster Zeit sind vermehrt Einzelschriften zu Eusebius und Aspekten seines Werks erschienen.
Die Welt, 27.11.1999
Dabei handelt es sich sowohl um Einzelschriften als auch um rund 400 Periodika und Schriftenreihen.
Boberach, Heinz: Quellen zum Nationalsozialismus. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 743
An diesem hat sich Abraham a Sancta Clara mit seinem gewaltigen Werk, das rund 600 Einzelschriften umfasst, buchstäblich müde geschrieben und zu Tode gepredigt.
Die Zeit, 07.12.2009, Nr. 49
Zitationshilfe
„Einzelschrift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Einzelschrift>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einzelschicksal
Einzelsänger
Einzelrisiko
Einzelrichter
Einzelrennen
Einzelschritt
Einzelschule
Einzelsieg
Einzelsieger
Einzelsitz