Einzeldarstellung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEin-zel-dar-stel-lung
WortzerlegungeinzelnDarstellung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Darstellung eines einzelnen Gegenstandes, einer einzelnen Person usw.

Thesaurus

Synonymgruppe
Einzeldarstellung · ↗Fachbuch
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die letzten biographischen Einzeldarstellungen datieren aus den zwanziger Jahren, eine wissenschaftliche Erforschung seines Wirkens steht aus.
Die Welt, 16.11.2005
Indem er zunächst über hundert Einzeldarstellungen von historischen Verfassungen gibt, begründet er eine historisch-deskriptive Wissenschaft der Politik.
Heller, Hermann: Staatslehre, Leiden: Sijthoff 1934, S. 11
Auf etwa 600 Felsen sind an die 45000 Einzeldarstellungen angebracht.
o. A.: Lexikon der Kunst - V. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 33994
Es wurde daher die Form der Sammlung von Einzeldarstellungen gewählt.
Die Zeit, 19.09.1980, Nr. 39
Denn von den verschiedenen Arten der Pfründen ist erst später bei der Einzeldarstellung zu reden.
Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. In: Weber, Marianne (Hg.), Grundriß der Sozialökonomik, Tübingen: Mohr 1922 [1909-1914, 1918-1920], S. 140
Zitationshilfe
„Einzeldarstellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Einzeldarstellung>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einzeldarbietung
Einzelbuchstabe
Einzelbox
Einzelblüte
Einzelblatteinzug
Einzeldasein
Einzeldatum
Einzeldenkmal
Einzelding
Einzeldisposition