Einwohnermeldestelle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEin-woh-ner-mel-de-stel-le
WortzerlegungEinwohnerMeldestelle

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In seiner Nähe soll jedoch auf jeden Fall die Einwohnermeldestelle eingerichtet werden.
Süddeutsche Zeitung, 10.11.1997
Die Einwohnermeldestelle an der Silberhornstraße 6 wird entgegen ursprünglicher Planungen der Stadt nun doch nicht umziehen.
Süddeutsche Zeitung, 30.03.1995
Aber ist das realistisch, etwa im Ordnungsamt, in der Einwohnermeldestelle oder bei der Müllabfuhr?
Die Zeit, 09.02.2006, Nr. 07
Lange Gespräche mit der Verlobten erleichterten den Schritt ins Göttinger Rathaus: Zimmer 1520, Einwohnermeldestelle, Staatsangehörigkeits-Angelegenheiten.
Die Zeit, 24.03.1989, Nr. 13
Zitationshilfe
„Einwohnermeldestelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Einwohnermeldestelle>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einwohnermeldeamt
Einwohnerliste
Einwohnerkontrolle
Einwohnerin
Einwohnerforum
Einwohnerschaft
Einwohnerstelle
Einwohnerversammlung
Einwohnerverzeichnis
Einwohnerwehr