Einwohnermeldeamt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungEin-woh-ner-mel-de-amt
WortzerlegungEinwohnerMeldeamt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Behörde, die für die An- u. Abmeldung meldepflichtiger Personen zuständig ist

Thesaurus

Synonymgruppe
Einwohnermeldeamt · ↗Meldebehörde · Meldehalle  ●  ↗Einwohnerkontrolle  schweiz. · ↗Meldeamt  österr. · ↗Personenmeldeamt  schweiz.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Adresse Anfrage Angestellte Anmeldung Arbeitsamt Ausländerbehörde Beamter Bestätigung Computer Daten Datum Finanzamt Gang Leiter Leiterin List Personalausweis Sozialamt Standesamt abgleichen anmelden ausstellen beantragen ermitteln nachfragen registrieren weitergeben zuständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einwohnermeldeamt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn sie gerade angefangen haben zu studieren, scheuen Studenten gewöhnlich den Gang zum Einwohnermeldeamt.
Die Zeit, 02.09.2013, Nr. 35
Dass sich in der Stadt etwas tut, merkt auch das Einwohnermeldeamt.
Der Tagesspiegel, 15.11.2003
Erst Tage später habe ich daran gedacht, zum Einwohnermeldeamt zu gehen.
Schlink, Bernhard: Der Vorleser, Zürich: Diogenes 1995, S. 73
Er muss etwa zum Einwohnermeldeamt gehen und auch alle informieren, die mal schreiben wollen.
Süddeutsche Zeitung, 18.02.2004
Beim Einwohnermeldeamt fanden wir dann heraus, dass die Personen außerhalb des Distrikts gemeldet sind.
Die Welt, 11.02.2000
Zitationshilfe
„Einwohnermeldeamt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Einwohnermeldeamt>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einwohnerliste
Einwohnerkontrolle
Einwohnerin
Einwohnerforum
Einwohnerdichte
Einwohnermeldestelle
Einwohnerschaft
Einwohnerstelle
Einwohnerversammlung
Einwohnerverzeichnis