Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Einwegflasche, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungEin-weg-fla-sche
WortzerlegungeinsWegFlasche
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Flasche, für die man kein Pfand bezahlt und die als Leergut vom Händler nicht zurückgenommen wird

Thesaurus

Synonymgruppe
Einwegflasche · ↗Wegwerfflasche

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bier Bierdose Dose Dosis Einwegdose Erfrischungsgetränk Getränk Getränkedose Getränkekarton Glas Kunststoff Limonade Mineralwasser Pfand Pfandpflicht Pfandsystem Pfennig Pflichtpfand Plastik Rücknahme Rücknahmesystem Sekt Spirituose Verkaufsstelle Vormarsch Zwangspfand abfüllen pfandpflichtig zurückgeben zurücknehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einwegflasche‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rewe werde Dosen und Einwegflaschen keineswegs zurücknehmen, weil es das Unternehmen finanziell zu sehr belasten würde.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.2001
Sie wollen Dosen und Einwegflaschen nur annehmen, die auch bei ihnen gekauft wurden.
Der Tagesspiegel, 19.12.2002
Es ist kein "alter Gaul" und keine "Einwegflasche", die nach Gebrauch ex und hopp wegzuwerfen ist.
Bild, 17.01.2002
Nur wenn der Kunde es wünsche, werde er mit Bier in Einwegflaschen beliefert.
Die Zeit, 22.06.1973, Nr. 26
Einwegflaschen oder Dosen sollen demnach künftig bundesweit bei allen Händlern zurückgegeben werden können.
Die Welt, 03.11.2004
Zitationshilfe
„Einwegflasche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Einwegflasche>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einwegdose
Einwegbecher
Einweg
Einweckzeit
Einwecktopf
Einweghahn
Einweghandschuh
Einwegpfand
Einwegscheibe
Einwegspiegel