Eintritt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Eintritt(e)s · Nominativ Plural: Eintritte
Aussprache
WorttrennungEin-tritt
Grundformeintreten
Wortbildung mit ›Eintritt‹ als Erstglied: ↗Eintrittsbillet · ↗Eintrittsbillett · ↗Eintrittsgebühr · ↗Eintrittsgeld · ↗Eintrittskarte · ↗Eintrittspreis · ↗Eintrittsticket · ↗Eintrittswahrscheinlichkeit
 ·  mit ›Eintritt‹ als Letztglied: ↗Kircheneintritt · ↗Kriegseintritt · ↗Markteintritt · ↗Parteieintritt · ↗Renteneintritt · ↗Schadeneintritt · ↗Schadenseintritt · ↗Schuleintritt · ↗Wiedereintritt
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
das Hineintreten in einen Raum
Gegenwort zu Austritt
Beispiele:
Eintritt verboten!
der Eintritt wurde ihm verwehrt, verboten
Eintritt fordern
gehoben Eintritt begehren
ich werde mir schon Eintritt verschaffen
gleich beim Eintritt in das Haus erkannte er sie
das springt einem schon beim Eintritt in die Augen
Physik das Licht wird bei seinem Eintritt in das Prisma und abermals bei seinem Austritt von seinem geraden Wege abgelenkt
Dann warten die Klassen auf den Eintritt der Lehrer und Lehrerinnen [TucholskyDeutschland258]
[er] zeigte ihnen ... den Eintritt und den Austritt einer Revolverkugel [Th. MannKönigl. Hoheit7,215]
bildlich
Beispiele:
ihr Eintritt in die große Welt
sie hat sich [Dativ] den Eintritt in diesen Kreis erzwungen
2.
Erlaubnis zur Teilnahme an einer Veranstaltung, zur Besichtigung einer Sehenswürdigkeit
Beispiele:
wie teuer ist der Eintritt?
der Eintritt in den Tierpark kostet zehn Euro
sie hat mir den Eintritt bezahlt
jmd. hat freien Eintritt (= braucht nicht zu bezahlen)
3.
das Eintreten in eine Gemeinschaft auf eigenen Wunsch
Gegenwort zu Austritt
Beispiele:
er erklärte seinen Eintritt in den Verein, Staatsdienst, in die Organisation, Partei, in das Geschäft
sie hatte ihren Eintritt bald bedauert
4.
Beginn
Beispiele:
bei Eintritt der Dämmerung, Dunkelheit, Abendkühle, Ebbe
bei Eintritt von Tauwetter
nach Eintritt des Alterns, der völligen Taubheit
der Eintritt einer Besserung
Dann ward Bulgarien zum Eintritt in den Krieg veranlaßt (= veranlaßt, den Krieg zu beginnen) [A. ZweigJunge Frau184]

Thesaurus

Synonymgruppe
Einfahrt · ↗Eingang · Eintritt · ↗Zufahrt · ↗Zugang
Assoziationen
  • betreten · ↗eintreten · ↗hineingehen  ●  reingehen  ugs., regional · ↗reinkommen  ugs. · reinmarschieren  ugs., regional, salopp · reinstiefeln  ugs., regional, salopp
Synonymgruppe
Einlass · Eintritt · ↗Zugang · ↗Zutritt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Austritt Berufsleben Erdatmosphäre Erwachsene Kloster Museum Rentenalter Ruhestand Schwimmbad Veranstaltung Verjährung Versicherungsfall Völkerbund Währungsunion berechtigen betragen bezahlen ermäßigen ermäßigt frei gewähren gratis kosen kosten kostenlos verbilligt verglühen verwehren zahlen Übernachtung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eintritt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Darum sind wir auf die Idee mit dem Eintritt gekommen.
Bild, 13.06.2005
Die aber nicht bereit ist, für das Baden in öffentlichen Einrichtungen Eintritt zu bezahlen.
Der Tagesspiegel, 31.10.2004
Der Eintritt in die belgische Regierung ist nicht sein Ziel.
o. A. [mü]: Der Vlaams Blok. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1991]
Die Zahl der Eintritte durch freie persönliche Wahl ist sehr gering.
o. A.: Die Kirche im Zeitalter des Absolutismus und der Aufklärung. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1970], S. 2406
Solange dieses Recht unbeschränkt war, war also auch der Eintritt nicht schwer, der Stand war offen.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Dritter Teil: Das Mittelalter, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1923], S. 28725
Zitationshilfe
„Eintritt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Eintritt>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
eintrinken
eintrimmen
Eintrieb
Eintrichterung
eintrichtern
Eintrittsalter
Eintrittsbarriere
Eintrittsbillet
Eintrittsbillett
Eintrittsgebühr