Eintrichterung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungEin-trich-te-rung
Wortzerlegungeintrichtern-ung

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gewiß, von den tiefen Einsichten des Karl Marx bis zu den sentenziösen Eintrichterungen Stalins und Maos ist der Abstieg steil.
Die Zeit, 12.10.1979, Nr. 42
Zitationshilfe
„Eintrichterung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Eintrichterung>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
eintrichtern
Eintretensdebatte
Eintretensantrag
eintretendenfalls
Eintreten
Eintrieb
eintrimmen
eintrinken
Eintritt
Eintrittsalter