Einschlagkrater, der

Alternative SchreibungEinschlagskrater
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Einschlagkraters · Nominativ Plural: Einschlagkrater
WorttrennungEin-schlag-kra-ter · Ein-schlags-kra-ter
WortzerlegungEinschlagKrater

Thesaurus

Synonymgruppe
Einschlagkrater · ↗Impaktkrater
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Meteorit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einschlagskrater‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Derzeit sind rund 180 Einschlagkrater auf der Erde sicher nachgewiesen.
Die Zeit, 04.02.2013, Nr. 05
Auf bisherigen Bildern erschien er nahezu kugelförmig, aber von einigen Einschlagkratern gezeichnet.
Der Tagesspiegel, 14.06.2004
Am besten von den größten Einschlagkratern, um auch Material aus der Tiefe des Mondes zu gewinnen und dessen Alter zu bestimmen.
Die Welt, 26.03.2002
Die helle Struktur rechts unten im Bild, mit dem dunklen Loch in der Mitte, ist ein jüngerer Einschlagkrater mit etwa 50 Kilometer Durchmesser.
o. A.: Mondschein über Jupiter. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Clementine, ein Projekt des Pentagons, fand mit dem Aitken-Becken am Südpol des Mondes den bislang größten Einschlagkrater im Sonnensystem.
Süddeutsche Zeitung, 26.09.2003
Zitationshilfe
„Einschlagkrater“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Einschlagkrater>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einschlagpapier
Einschlagkrater
einschlägig
einschlagen
Einschlag
Einschlagsstelle
Einschlagstelle
einschlämmen
einschleichen
einschleifen