Einreichungsfrist, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEin-rei-chungs-frist
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Zeitspanne, innerhalb deren etw. eingereicht werden muss

Typische Verbindungen
computergeneriert

ablaufen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einreichungsfrist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Einreichungsfrist endet jeweils im Februar; wenn von den Antragstellern nichts nachzureichen ist, wird im Sommer des darauf folgenden Jahres entschieden.
Die Zeit, 08.04.2008, Nr. 15
Im April 1969 waren alle Firmen, die sich in der neuen Technik versuchten, zur Vorlage ihrer Projektentwürfe aufgefordert worden, Einreichungsfrist war der Oktober 1969.
Die Zeit, 24.04.1970, Nr. 17
Zitationshilfe
„Einreichungsfrist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Einreichungsfrist>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einreichung
einreichen
Einreibung
Einreiber
einreiben
Einreichungstermin
einreihen
Einreiher
einreihig
Einreihung