Eingeweidewurm, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungEin-ge-wei-de-wurm
WortzerlegungEingeweideWurm1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

im Verdauungskanal von Mensch und Tier schmarotzender Wurm

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein erst spät entdeckter Eingeweidewurm, der Hakenwurm, zehrte die Arbeiter aus.
Die Zeit, 09.04.1976, Nr. 16
Wie es der Jugend und jener Zeit entsprach, wurde es zum Glaubensartikel, daß die physische und seelische Vervollkommnung gebiete, mittels jener Diät die Eingeweidewürmer loszuwerden.
Die Zeit, 25.06.1965, Nr. 26
Bei Afterekzemen untersucht man auf Leberleiden, Pfortaderstauung, Verstopfung, Dickdarmkatarrhe, Hämorrhoiden, Darmrisse, Zuckerkrankheit, Eingeweidewürmer.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 919
Die Blütenköpfchen der asiat. und afrik. A. Cinae L. liefern den Wurm- oder Zitwersamen (Flores Cinae oder Semina santonici), Mittel gegen Eingeweidewürmer.
o. A.: A. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 4013
Zitationshilfe
„Eingeweidewurm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Eingeweidewurm>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eingeweidesenkung
Eingeweideschau
Eingeweidenervensystem
Eingeweidebruch
Eingeweide
Eingeweihte
Eingeweihtheit
eingewöhnen
eingewohnt
Eingewöhnung