Einbaum, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungEin-baum (computergeneriert)
WortzerlegungeinsBaum
eWDG, 1967

Bedeutung

Boot aus einem ausgehöhlten Baumstamm
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Einbaum m. ‘Boot aus einem ausgehöhlten Baumstamm’, um 1800 aus dem Obd. (für Einbäume auf bairischen und schweizerischen Seen) ins Hd. übernommen. Aber schon den Nordseegermanen ist (nach dem Zeugnis antiker Schriftsteller) die Sache bekannt, vgl. ahd. einboumīg scif (Hs. 11./12. Jh.) für lat. monoxila, das hier wohl Äquivalent für griech. monóxyla (μονόξυλα) ‘Schiffe’ ist, den substantivierten Plural des Neutrums von griech. monóxylos (μονόξυλος), lat. monoxylus ‘aus einem Holz, einem Stamme bestehend’, aengl. ānbȳme scip, mnd. ēnbōmenschip; vgl. auch anord. eikja ‘Einbaum, kielloses Boot’, eigentlich ‘ausgehöhlter Eichenbaum’, zu anord. eik ‘Eiche’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Einbaum [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fahrt Fischer Fluß Kanu paddeln schmal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einbaum‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der rund 8000 Jahre alte Einbaum lag in 117 Meter Tiefe.
Bild, 03.09.2001
In diesem Einbaum platziere ich eine Fülle wie oben beschrieben.
Die Zeit, 21.08.2000, Nr. 34
Die U-Bootflottille »Weddigen«, deren Chef ich wurde, bestand aus drei kleinen Booten von je 250 Tonnen, den sogenannten »Einbäumen«.
o. A.: Einhundertvierundzwanzigster Tag. Mittwoch, 8. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 19925
In angemessener Entfernung zog die Flottille von Einbäumen an uns vorüber.
Rangnow, Rudolf: Tropenpracht und Urwaldnacht, Braunschweig: Gustav Wenzel & Sohn 1938 [1938], S. 161
Auf den blauen Wellen schaukelte ein Einbaum, gerudert von einem blinden Knaben.
Stucken, Eduard: Die weißen Götter, Stuttgart: Stuttgarter Hausbücherei [1960] [1919], S. 260
Zitationshilfe
„Einbaum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Einbaum>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einbauleuchte
Einbauküche
Einbauherd
einbaufertig
einbauen
Einbaumöbel
Einbauschrank
Einbauteil
Einbauwanne
Einbeere