Eigentumsbeschränkung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungEi-gen-tums-be-schrän-kung
WortzerlegungEigentumBeschränkung

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine argumentative Brücke dafür sieht Kunz, weil die Eigentumsbeschränkungen, die sich aus den Förderungsbedingungen ergeben, quasi als Zinsäquivalent gewertet werden könnten.
Die Welt, 26.05.1999
Zitationshilfe
„Eigentumsbeschränkung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Eigentumsbeschränkung>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eigentumsbegriff
Eigentumsanspruch
Eigentümlichkeit
eigentümlicherweise
eigentümlich
Eigentumsbildung
Eigentumsdelikt
Eigentumserwerb
Eigentumsform
Eigentumsfrage