Ehrenmal, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Nominativ Plural: Ehrenmäler
Nebenform gehoben Ehrenmal · Substantiv (Neutrum) · Nominativ Plural: Ehrenmale
Aussprache
WorttrennungEh-ren-mal
WortzerlegungEhreMal1
eWDG, 1967

Bedeutung

Denkmal, durch das die Großen eines Volkes, die Toten der Kriege geehrt werden
Beispiel:
einen Kranz am Ehrenmal niederlegen

Thesaurus

Synonymgruppe
Ehrengrabmal · Ehrenmal · ↗Scheingrab  ●  ↗Kenotaph  geh., griechisch · ↗Zenotaph  geh., griechisch
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Denkmal · Ehrenmal · ↗Mahnmal · ↗Monument
Unterbegriffe
  • Barbarossadenkmal · Kaiser-Wilhelm-Denkmal · Kyffhäuserdenkmal
  • Grabdenkmal · ↗Grabmal
  • Bodendenkmal · archäologisches Denkmal
  • Luftbrückendenkmal  ●  ↗Hungerharke  ugs. · Hungerkralle  ugs.
  • Bismarckdenkmal · Bismarckturm
Assoziationen
  • Denkmaltopographie  ●  Kunsttopographie  österr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bendlerblock Brandenburger Bundeswehrsoldat Einweihung Erhaltung Freundeskreis Friedhof Gedenkstätte Gefallene Ghetto Grundstein Hakenkreuz Hauptfigur Kranz Kranzniederlegung Rotarmist Sanierung Schändung Sowjetsoldat Tiergarten Topographie Treptower Volkspark Wache beschmieren einweihen errichtet niederlegen schänden sowjetisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ehrenmal‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er schlägt vor, neben dem sowjetischen Ehrenmal an der Straße des 17.
Der Tagesspiegel, 28.09.2002
Die Kommunisten bauten dem General erst vor zwei Jahren ein Ehrenmal.
Süddeutsche Zeitung, 18.07.1995
Auch an Ehrenmale treten wir mit dem Hut in der Hand heran.
Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967 [1956], S. 270
Die Schwielen an meinen Händen wurden zu Ehrenmalen des praktischen Arbeiters.
Benz, Carl Friedrich: Lebensfahrt eines deutschen Erfinders, Die Erfindung des Automobils, Erinnerungen eines Achtzigjährigen. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1925], S. 8209
Die Delegationen wurden zum Ehrenmal geführt und nahmen dort Aufstellung.
Neue deutsche Literatur Bs. 1 Nr. 2, 1953
Zitationshilfe
„Ehrenmal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ehrenmal>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ehrenmahl
Ehrenloge
Ehrenleute
Ehrenlegion
Ehrenkreuz
Ehrenmann
Ehrenmitglied
Ehrenmitgliedschaft
Ehrenmord
Ehrennadel