E-Piano, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: E-Pianos · Nominativ Plural: E-Pianos
WorttrennungE-Pi-ano · E-Pia-no

Thesaurus

Musik
Synonymgruppe
Digitalpiano · E-Piano · Masterkeyboard · elektronisches Piano  ●  ↗Keyboard  Hauptform
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Homepiano
  • Stagepiano
  • Wurlitzer Electric Piano
  • Fender Rhodes · Rhodes · Rhodes Piano
Assoziationen
  • Clavinet

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bass Gitarre Schlagzeug Synthesizer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›E-Piano‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Künstler dürfen nur mit akustischen Instrumenten auftreten, gerade noch erlaubt ist ein E-Piano.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.2004
Die Kabel sind halbkaputt, mein E-Piano geht manchmal, manchmal nicht.
Der Tagesspiegel, 21.12.2004
Wir hatten also ein E-Piano am Set, das die Schauspieler über einen Knopf im Ohr hören konnten.
Die Zeit, 04.03.2013, Nr. 09
Der Generationsklub KES mit seinen drei Chören bekommt ein 1800 Euro teures E-Piano.
Die Welt, 11.02.2005
In den von ihm so favorisierten Balladen begleitet sich Grönemeyer selbst auf dem E-Piano.
Süddeutsche Zeitung, 28.06.1999
Zitationshilfe
„E-Piano“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/E-Piano>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
E-Paß
E-Paper
E-Nummer
E-Musik
e-Moll
E-Roller
E-Saite
E-Schicht
E-Schrott
E-Scooter