Durchführungsverordnung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungDurch-füh-rungs-ver-ord-nung
eWDG, 1967

Bedeutung

Verordnung für eine sachgemäße Durchführung

Thesaurus

Synonymgruppe
Durchführungsbestimmung · Durchführungsverordnung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anordnung Artikel Erlaß Gesetz Landeskulturgesetz Paragraph Richtlinie Verordnung bestimmen ergangen erlassen regeln Änderung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Durchführungsverordnung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann müssen auch noch einige Durchführungsverordnungen beraten und verabschiedet werden.
Die Zeit, 05.07.1963, Nr. 27
Ich setze darauf, dass wir erstens einige Fragen in den Durchführungsverordnungen regeln können.
Der Tagesspiegel, 05.09.2004
Ein Beispiel aus neuester Zeit ist die Verordnung über Goldbilanzen mit ihren sechs Durchführungsverordnungen.
Eltzbacher, Paul: Deutsches Handelsrecht, Berlin: Simon 1925 [1924], S. 12
Aber, daß ich die Durchführungsverordnungen zu den Grundverordnungen und Gesetzen erlassen habe, das ist kein Vergehen gegen die Menschlichkeit.
o. A.: Einhundertzweiundzwanzigster Tag. Montag, 6. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 19654
Und das ist die Unterschrift unter eine Durchführungsverordnung, in der der Termin für die Gültigkeit dieser Verordnung festgesetzt wurde.
o. A.: Einhunderteinundzwanzigster Tag. Sonnabend, 4. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 19602
Zitationshilfe
„Durchführungsverordnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Durchführungsverordnung>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Durchführungsbestimmung
Durchführung
Durchfuhrland
Durchfuhrerlaubnis
durchführen
Durchführungsvorschrift
Durchführungsweg
Durchfuhrverbot
Durchfuhrzoll
durchfurchen