Drogeriekette, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungDro-ge-rie-ket-te
WortzerlegungDrogerieKette

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aussicht Ausstieg Ausverkauf Beschäftigte Betriebsrat Chef Discounter Filiale Gläubiger Gründer Inhaber Insolvenz Insolvenzverfahren Investor Mitarbeiterin Pleite Rettung Roßmann Sanierung Schlecker angeschlagen britisch drittgroß gleichnamig insolvent niederländisch sanieren zahlungsunfähig zweitgroß Übernahme

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Drogeriekette‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die insolvente Drogeriekette Schlecker will heute erläutern, wie es weitergehen soll.
Die Zeit, 30.01.2012 (online)
Morgner verkauft sehr gutes Futter, aber das Futter in den Drogerieketten ist billiger.
Der Tagesspiegel, 12.07.2003
Was hat eine Drogeriekette im Portfolio eines IT-Investors zu suchen?
Süddeutsche Zeitung, 27.08.2002
Die Drogerieketten wollen nun ihren Müll selbst entsorgen - was rechtlich erlaubt ist.
Die Welt, 14.11.2001
Das Unternehmen wird heute nach Handelsschluss die Drogeriekette Rite Aid ersetzen.
Die Welt, 26.07.2000
Zitationshilfe
„Drogeriekette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Drogeriekette>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drogeriegeschäft
Drogerie
Drogenverkäufer
Drogentote
Drogentest
Drogeriemarkt
Drogist
Drogistenfachschule
Drohbrief
drohen