Drogeneinfluss, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Drogeneinflusses · Nominativ Plural: Drogeneinflüsse · wird selten im Plural verwendet
WorttrennungDro-gen-ein-fluss
WortzerlegungDrogeEinfluss
Ungültige SchreibungDrogeneinfluß
Rechtschreibregeln§ 2
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

Einfluss, Einwirkung der Einnahme von Drogen (Lesart 1) auf jmds. Verhalten, Handeln
Beispiele:
Der 41-Jährige wurde […] wegen des Verdachts auf Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss von der Polizei festgenommen und verbrachte mehrere Stunden in Gewahrsam. [Spiegel, 28.10.2017 (online)]
Polizisten haben in Wandsbek einen Autofahrer […] aus dem Verkehr gezogen, der so stark unter Drogeneinfluß stand, daß er die Orientierung verloren hatte. [Die Welt, 16.12.2004]
Weil der heute 30-Jährige zum Zeitpunkt der Tat unter Drogeneinfluss gestanden hatte, billigte das Gericht ihm verminderte Schuldfähigkeit zu. [Süddeutsche Zeitung, 07.12.1999]
Vor Gericht war der 26jährige im wesentlichen geständig. Er habe die Tat unter erheblichem Drogeneinfluß nach Konsum von Heroin und Kokain begangen. [Frankfurter Rundschau, 27.06.1998]
Für das Autofahren unter Drogeneinfluß (Cannabis, Heroin, Morphin, Kokain, Amphetamine und Designerdrogen) wird eine Geldbuße bis zu 3000 Mark und Fahrverbot eingeführt. [Welt am Sonntag, 28.12.1997]
So waren die Richter eigentlich nur gehalten, zu überlegen, ob denn […] [der Angeklagte] aufgrund der Drogeneinflüsse in der Lage war, über seine Handlungen zu urteilen. [die tageszeitung, 29.11.1986] ungewöhnl. Pl.
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Unfall unter Drogeneinfluss; unter Drogeneinfluss stehen
in Koordination: Alkohol- und Drogeneinfluss
Zitationshilfe
„Drogeneinfluss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Drogeneinfluss>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drogendelikt
Drogendealer
Drogenboß
Drogenbesitz
Drogenberatungsstelle
Drogeneinrichtung
Drogenfahnder
drogenfrei
Drogenfund
Drogengebrauch