Drahtwurm, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungDraht-wurm (computergeneriert)
WortzerlegungDrahtWurm1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

unterirdisch in Pflanzen schmarotzende, lang gestreckte, gelbbraune Larve des Schnellkäfers

Typische Verbindungen
computergeneriert

Engerling

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Drahtwurm‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die letzte Überlegung gab den Ausschlag, und nun sind die Drahtwürmer wieder im Garten.
Die Zeit, 10.01.1994, Nr. 02
An den Wurzeln des Salats können Engerlinge und Drahtwürmer fressen.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 383
Mehr nützlich als schädlich, da seine Hauptnahrung neben Regenwürmern Engerlinge und Drahtwürmer sind.
o. A.: Das Lexikon der Hausfrau, Berlin: Ullstein 1937 [1932], S. 198
Neben Insektenlarven (Drahtwürmern und Engerlingen) frißt sie in großer Menge zarte Keime und Wurzeln.
Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 118
Zitationshilfe
„Drahtwurm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Drahtwurm>, abgerufen am 15.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drahtverhau
Drahtung
Drahtstift
Drahtspule
Drahtspirale
Drahtzange
Drahtzaun
Drahtzieher
Drahtzug
Drain