Drahtpuppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungDraht-pup-pe (computergeneriert)
WortzerlegungDrahtPuppe
eWDG, 1967

Bedeutung

Marionette

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die belgischen Regierungskreise seien die Drahtpuppen Englands und Frankreichs gewesen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1945]
Zitationshilfe
„Drahtpuppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Drahtpuppe>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drahtpeitsche
Drahtöse
Drahtnetz
Drahtnagel
Drahtnachricht
Drahtreifen
Drahtrolle
Drahtschere
Drahtschlaufe
Drahtschlinge