Dosengericht, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungDo-sen-ge-richt (computergeneriert)
WortzerlegungDoseGericht1

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einigen Supermärkten werden Dosengerichte, Nudeln, Mehl und Reis knapp.
Süddeutsche Zeitung, 24.03.2003
So seien in einer Reihe von Kettenläden in der südlichen Peripherie Dosengerichte und Reis knapp geworden.
konkret, 1991
Die Dosengerichte lagen dafür bei Vitamin B6 und Folsäure vorn.
Die Zeit, 16.12.2012, Nr. 50
Regale mit Streusalz, Wasserkanistern, Scheeschaufeln, Dosengerichten und Tiefkühlkost, Katzenfutter, Bibeln, Taschenlampen und Handys sind leer.
Der Tagesspiegel, 06.03.2001
Zitationshilfe
„Dosengericht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Dosengericht>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dosenförmig
Dosenfleisch
Dosenfisch
dosenfertig
Dosendeckel
Dosenmilch
Dosenöffner
Dosenpfand
Dosenravioli
Dosensuppe