Dosenfisch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungDo-sen-fisch (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie erhalten fast nur Reis mit Tomatensoße und Nudeln mit Dosenfisch.
Die Zeit, 02.07.2001, Nr. 27
Über dem Feuer steht ein riesiger Kessel, in dem ein dicker Brei aus Mais, Milch und Dosenfisch gekocht wird.
Die Zeit, 06.10.1967, Nr. 40
Wo ansonsten nur Dosenfisch verabreicht wird, wird einmal ein erotisch-kulinarisches Festmahl kredenzt, da dürfen süße Früchte vernascht, cremige Milch von Schenkeln geleckt werden.
Der Tagesspiegel, 04.04.1998
An Bord der sudanesischen Transportmaschine sind Nahrungsmittel wie Milchpulver, Öl, Zucker, Reis, Dosenfisch und Corned Beef, die nun nach Ruanda umgeleitet werden sollen.
Süddeutsche Zeitung, 27.11.1996
Zitationshilfe
„Dosenfisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Dosenfisch>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dosenfertig
Dosendeckel
Dosenbier
dösen
Dose
Dosenfleisch
dosenförmig
Dosengericht
Dosenmilch
Dosenöffner