Dorfhandwerker, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungDorf-hand-wer-ker
WortzerlegungDorfHandwerker

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber sie hat dann abhängige Dorfhandwerker und Arbeiter bei sich.
Weber, Max: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie, Bd. II, Tübingen: Mohr 1921 [1920-1921], S. 26
Zitationshilfe
„Dorfhandwerker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Dorfhandwerker>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dorfgrenze
Dorfgraben
Dorfgesellschaft
Dorfgeschichte
Dorfgenosse
Dorfhelferin
Dorfhexe
Dorfhirt
Dorfhund
dörfisch