Doppelmörder, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Doppelmörders · Nominativ Plural: Doppelmörder
WorttrennungDop-pel-mör-der (computergeneriert)
Wortzerlegungdoppel-Mörder

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fahndung Flucht Haft Spur Suche erschießen festnehmen hinrichten mutmaßlich verurteilen verurteilt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Doppelmörder‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als sie das Baby zur Welt bringt, wird der Liebhaber zum Doppelmörder.
Bild, 05.10.1998
Heute, sieben Monate nach der Tat, ist der Doppelmörder ein wohlhabender Mann.
Die Zeit, 30.09.1966, Nr. 40
Rettung aber gab es für beide nicht, weder für den aztekischen Jüngling noch für den Doppelmörder Gilmore.
Der Spiegel, 19.05.1980
David K., der ohne Vorstrafen oder Drogen zum Doppelmörder wurde, ist damit kein Fall für die Therapie und kommt in Jugendhaft.
Der Tagesspiegel, 05.06.2004
Bremen / Hannover - Auf der Suche nach möglichen weiteren Opfern des mutmaßlichen Doppelmörders Marc Hoffmann setzt die Polizei auch auf sichergestellte Spuren aus dessen Wagen.
Die Welt, 28.04.2005
Zitationshilfe
„Doppelmörder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Doppelmörder>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Doppelmord
Doppelmoral
Doppelmonarchie
Doppelmitgliedschaft
Doppelmeister
doppeln
Doppelnaht
Doppelname
Doppelnatur
Doppelnelson