Doppelknoten, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungDop-pel-kno-ten
Wortzerlegungdoppel-Knoten
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
einen Doppelknoten machen, damit der Schnürsenkel nicht aufgeht

Thesaurus

Synonymgruppe
Doppelknoten · ↗Kreuzknoten · Reffknoten · Samariterknoten · ↗Weberknoten
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Altweiberknoten · Hausfrauenknoten  ●  ↗Knopf  österr.
  • Diebesknoten · falscher Kreuzknoten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das einzige Ergebnis dieses Verfahrens ist ein Doppelknoten in Skiern und Beinen.
Die Zeit, 26.11.2003, Nr. 48
Dreißig Knoten knüpft Ayse in einer Minute, 1800 Doppelknoten jede Stunde.
Süddeutsche Zeitung, 06.03.2001
Zitationshilfe
„Doppelknoten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Doppelknoten>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
doppelklicken
Doppelklick
Doppelklappbett
Doppelkirche
Doppelkinn
doppelkohlensauer
Doppelkolbenmotor
Doppelkonsonant
Doppelkonsonanz
Doppelkonzert