Donjuanismus

WorttrennungDon-ju-anis-mus · Don-jua-nis-mus
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Psychoanalyse Störung im männlichen Sexualverhalten, die sich in hemmungslosem Verlangen, dem Zwang, häufig den Partner zu wechseln, äußert (aus neurotischer Angst vor der Bindung)

Thesaurus

Synonymgruppe
Donjuanismus · ↗Satyriasis · Satyrismus
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was also steckt hinter jener Fieberkrankheit der Sinne, die mit dem Wort "Donjuanismus" allzu wohltönend beschrieben wird.
Süddeutsche Zeitung, 06.06.2001
Donjuanismus galt vor rund hundert Jahren als Fachbegriff der medizinischen Psychologie für den übersteigerten Geschlechtstrieb des Mannes.
Die Zeit, 05.09.2008, Nr. 30
Maurois sieht den Grund für ihren „Donjuanismus“ in angeblicher Frigidität.
Die Zeit, 16.11.1979, Nr. 47
Zitationshilfe
„Donjuanismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Donjuanismus>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Donjon
Donja
Dong
Dönertier
Dönerspieß
Dönkes
Donkey
Donkosak
Donna
Donner