Distriktverwaltung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Nebenform Distriktsverwaltung · Substantiv (Femininum)
WorttrennungDi-strikt-ver-wal-tung · Dis-trikt-ver-wal-tung ● Di-strikts-ver-wal-tung · Dis-trikts-ver-wal-tung
WortzerlegungDistriktVerwaltung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur noch auf dem Papier unterstehen sie der jeweiligen Distriktverwaltung.
Die Zeit, 15.07.2013, Nr. 29
Eine von der Distriktverwaltung im vergangenen August einberufene Quartierversammlung bereitete der Idylle ein brüskes Ende.
Süddeutsche Zeitung, 25.06.1994
Ihre wichtigsten Partner waren österreichische Entwicklungshelfer, kirchliche Organisationen, das mosambikanische Rote Kreuz und die Distriktverwaltung.
Die Zeit, 07.07.2005, Nr. 28
Gefordert wird auch, dass die Distriktverwaltungen die traditionellen Medizinmänner stärker kontrollieren und dafür eine gesetzliche Handhabe bekommen.
Der Tagesspiegel, 12.07.2001
Seine politische Karriere begann im Mai 1990 mit der Ernennung zum Vorsitzenden der Distriktverwaltung von Knin.
Süddeutsche Zeitung, 05.08.1995
Zitationshilfe
„Distriktverwaltung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Distriktverwaltung>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Distriktsverwaltung
Distriktsleiter
Distriktshauptstadt
Distriktsgericht
Distriktleiter
Diszession
Disziplin
disziplinar
Disziplinaranwalt
Disziplinaraufsicht