Diffamierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungDif-fa-mie-rung (computergeneriert)
Wortzerlegungdiffamieren-ung
Wortbildung mit ›Diffamierung‹ als Erstglied: ↗Diffamierungskampagne

Thesaurus

Synonymgruppe
Diffamierung · ↗Herabwürdigung · ↗Rufschädigung · ↗Schmähung · ↗Verleumdung · ↗Verunglimpfung  ●  ↗Diffamation  geh. · Diffamie  geh.
Oberbegriffe
  • Ehrverletzung  ●  Ehrdelikt  fachspr., juristisch · Ehrverletzungsdelikt  fachspr., juristisch
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausgrenzung Beleidigung Berufsstand Beschimpfung DDR-Kunst Denunziation Denunzierung Diskriminierung Herabsetzung Hetze Kriminalisierung Mißgunst Nachrede Schuldzuweisung Unterstellung Unwahrheit Verdrehung Verdächtigung Verleumdung Verunglimpfung beispiellos pauschal persönlich undifferenziert unentschuldbar ungeheuerlich unterlassen verwahren zurückschrecken übel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Diffamierung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer keine politischen Argumente habe, greife zu dem Mittel der Diffamierung.
Süddeutsche Zeitung, 09.10.1995
Der Takt allein mag solche Diffamierung eben noch verhindert haben.
Die Zeit, 21.11.1980, Nr. 48
Die Diffamierung wiegt schwer und muß sich durch starke Beweise rechtfertigen.
Sloterdijk, Peter: Kritik der zynischen Vernunft Bd. 1, Frankfurt: Suhrkamp 1983, S. 336
Die politische Gestalt des Tyrannen war damals auch noch nicht so klar modelliert wie späterhin, abgesehen davon, daß ihre eindeutige Diffamierung noch nicht eingesetzt hatte.
Heuß, Alfred: Herrschaft und Freiheit im griechisch-römischen Altertum. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1965], S. 29569
Eine abstoßende Kampagne der moralischen Diffamierung von Klerus und Klosterfrauen schloß sich an.
Baus, Karl: Die Reichskirche nach Konstantin dem Großen. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1973], S. 28931
Zitationshilfe
„Diffamierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Diffamierung>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
diffamieren
Diffamie
diffamatorisch
Diffamation
dieweilen
Diffamierungskampagne
different
differential
Differentialanalysator
Differentialdiagnose