Dienstprogramm, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Dienstprogramm(e)s · Nominativ Plural: Dienstprogramme
WorttrennungDienst-pro-gramm
WortzerlegungDienstProgramm

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Dienstprogramm · ↗Hilfsprogramm · ↗Systemprogramm  ●  ↗Tool  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wichtiger als die schlechtere Ausstattung mit kleineren Dienstprogrammen ist aber das grundsätzliche Problem, Hardware-Komponenten zu installieren.
Der Tagesspiegel, 29.01.1998
Einige Dienstprogramme sind allerdings unter Windows 95 noch nicht lauffähig.
C't, 1995, Nr. 11
Viele Dienstprogramme zwingen den Computerbesitzer, sich der „Maus“ zu bedienen.
Die Zeit, 04.09.1992, Nr. 37
Auf dem Dienstprogramm dieser DFB-Formation stand nach dem zur Revolte aufgebauschten Rumoren der vergangenen Tage deutlich erkennbar der große Befreiungsschlag.
Süddeutsche Zeitung, 28.06.1994
Diese Dienstprogramme "blockieren die Konkurrenz und führen zu einem Marktmonopol", urteilte die südkoreanische Kommission.
Die Welt, 08.12.2005
Zitationshilfe
„Dienstprogramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Dienstprogramm>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dienstpragmatik
Dienstposten
Dienstpost
Dienstplan
Dienstpistole
Dienstrad
Dienstrang
Dienstraum
Dienstrecht
dienstrechtlich