Dienstgewehr, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungDienst-ge-wehr
WortzerlegungDienstGewehr

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt trat der Prinz hinzu und gab auf den Blutenden mit seinem Dienstgewehr einen Schuß in den Kopf ab.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.03.1904
Mit seinem Dienstgewehr erschoß sich gestern nachmittag der 28 Jahre alte Unteroffizier Franke von der 11. Kompagnie des 3. Garde-Regiments zu Fuß.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 01.02.1906
Zitationshilfe
„Dienstgewehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Dienstgewehr>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dienstgespräch
Dienstgesinnung
Dienstgeschäft
Dienstgeheimnis
Dienstgebrauch
Dienstgrad
Dienstgradabzeichen
Dienstgradbezeichnung
diensthabend
Diensthabende