Dichterlesung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungDich-ter-le-sung (computergeneriert)
WortzerlegungDichterLesung
eWDG, 1967

Bedeutung

Veranstaltung, bei der ein Dichter aus seinen eigenen Werken vorliest
Beispiel:
der junge Lyriker wurde zu einer Dichterlesung eingeladen

Thesaurus

Synonymgruppe
Autorenlesung · ↗Buchvorstellung (durch den Autor) · Dichterlesung · ↗Leseabend · ↗Lesung · Vorleseabend
Assoziationen
  • Autorenwettbewerb · Dichterwettstreit · Kampf der Wagen und Gesänge (lit.)  ●  Poetry Slam  engl.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausstellung Diskussion Filmvorführung Konzert Kunstausstellung Theateraufführung Vortrag lauschen organisieren veranstalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dichterlesung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und jetzt hat an diesem Ort auch noch zum ersten Mal eine Dichterlesung stattgefunden.
Die Zeit, 17.02.2005, Nr. 08
In den öffentlichen italienisch-deutschen Dichterlesungen ging es vergleichsweise moderat zu.
Süddeutsche Zeitung, 06.05.2002
Während einer Dichterlesung saß neulich eine Frau in einem handgestrickten Pullover vor mir.
konkret, 1992
Das führt dazu, daß jetzt das Publikum auch auf »normalen« Dichterlesungen äußerst gemischt ist.
konkret, 1980
Die Institution "Dichterlesung" wird als bildungsbürgerliche Pflichtübung belächelt und vom großen Rezensionsfeuilleton weit gehend ignoriert.
Die Welt, 12.06.2004
Zitationshilfe
„Dichterlesung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Dichterlesung>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dichterkreis
Dichterkranz
Dichterkomponist
dichterisch
Dichterin
Dichterling
Dichtermund
Dichtername
Dichternatur
Dichterpersönlichkeit