Dichtergenie, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungDich-ter-ge-nie (computergeneriert)
WortzerlegungDichterGenie

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ausgerechnet Deutschlands Dichtergenie Johann Wolfgang Goethe räumte einst ein, sich nie mit dem Ursprung der Sprache beschäftigt zu haben.
Der Tagesspiegel, 20.12.1999
Denn das Dichtergenie (Herbert Knaup) ist der vollbusigen Christiane Vulpius (Veronica Ferres) verfallen.
Bild, 27.05.1999
Dichtergenie Heinrich Heine (Hans Christian Rudolph) erinnert sich auf dem Sterbebett an seine Hochzeit mit Mathilde (Ulli Maier).
Bild, 10.11.1997
Zitationshilfe
„Dichtergenie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Dichtergenie>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dichtergeist
Dichtergabe
Dichterfürst
Dichterfantasie
Dichterei
Dichterin
dichterisch
Dichterkomponist
Dichterkranz
Dichterkreis