Devotionalienhandlung

WorttrennungDe-vo-ti-ona-li-en-hand-lung · De-vo-tio-na-li-en-hand-lung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Laden, der Devotionalien verkauft

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In ihr gibt es ein Geschäft, das Devotionalienhandlung zu nennen nicht falsch wäre.
Der Tagesspiegel, 30.06.2001
Die Devotionalienhandlungen mit den Schildern der großen Kreditkarten im Schaufenster und Sonderangeboten in heiligen Steinen sind das deutlichste Zeichen für eine unerbittliche Kommerzialisierung.
Die Zeit, 09.03.1979, Nr. 11
Angesichts der Verkaufsvitrinen und des kleinen Kurosawa-Museums im Obergeschoss mit Requisiten und Photos hat man zunächst den Eindruck einer Devotionalienhandlung.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.2004
Zitationshilfe
„Devotionalienhandlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Devotionalienhandlung>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Devotionalie
devotional
Devotion
devot
devorieren
Dewadasi
Dewanagari
Dexiografie
Dexiographie
dexiographisch