Deutschlandvertrag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Deutschlandvertrag(e)s · Nominativ Plural: Deutschlandverträge
WorttrennungDeutsch-land-ver-trag (computergeneriert)

Thesaurus

Geschichte, Politik
Synonymgruppe
Bonner Konvention · Bonner Vertrag · Deutschlandvertrag
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Westdeutschland · alte Bundesländer  ●  ↗(die) Trizone  historisch · ↗(die) Westzone  historisch · ↗BRD  Abkürzung · Kohlrabien  ugs., historisch, scherzhaft · ↗Trizonesien  ugs., scherzhaft, historisch
  • Vereinigte Staaten  ●  ↗USA  Abkürzung, engl., Hauptform · VSA  Abkürzung · Vereinigte Staaten von Amerika  offiziell · (die) Staaten  ugs. · ↗Amerika  ugs. · Amiland  derb · Land der unbegrenzten Dummheit  ugs., abwertend · Land der unbegrenzten Möglichkeiten  ugs., euphemistisch · Neue Welt  ugs.
  • Großbritannien · Vereinigtes Königreich  ●  GB  Abkürzung · UK  Abkürzung · Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland  Amtsdeutsch · ↗England  ugs.
  • (die) Französische Republik · ↗Frankreich  ●  ↗(das) Hexagon  geh., griechisch · (die) Grande Nation  fachspr., franz., Jargon
  • Bonn · ehemalige Bundeshauptstadt · ehemaliger Regierungssitz (der Bundesrepublik Deutschland)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abkommen Artikel Bestimmung Bundesrepublik EVG-Vertrag Grundgesetz Inkrafttreten Ratifizierung Unterzeichnung Vertrag Westmächte sogenannt unterzeichnen verpflichten Überleitungsvertrag

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Deutschlandvertrag‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gegen den alliierten Vorbehalt im Deutschlandvertrag dürfte nichts auszurichten sein.
Die Zeit, 27.09.1963, Nr. 39
Man wolle nicht mehr das beim Deutschlandvertrag eingeschlagene Verfahren der Souveränität mit vorgeschriebenen Vorbehalten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1954]
Doch erst nach der Ratifizierung des Deutschlandvertrages 1955 durfte die Lufthansa wieder abheben.
Die Welt, 29.07.2005
Politischer Vorwand war die Unterzeichnung des Deutschlandvertrags am selben Tag.
o. A. [ks]: Sperrgebiet. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1989]
Genau dies mußte dann 1952 im Überleitungsabkommen, Teil des Deutschlandvertrags, der Bundesrepublik von den Alliierten auferlegt werden.
konkret, 1998
Zitationshilfe
„Deutschlandvertrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Deutschlandvertrag>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Deutschlandtournee
Deutschlandsender
Deutschlandreise
Deutschlandproblem
Deutschlandpremiere
deutschlandweit
Deutschlehrer
Deutschlerner
Deutschmeister
deutschnational