Dampfrohr

WorttrennungDampf-rohr
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Stahlrohr zum Ableiten des Dampfes

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Dampfleitung · Dampfrohr
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Abständen von je einer Minute lässt das am vordersten Riesenschornstein aufsteigende Dampfrohr seine warnende Stimme erschallen, dumpf brüllend wie ein halbes Dutzend Löwen.
Francke, Alexander: Fünf Wochen im Osten der Vereinigten Staaten und Kanadas, Bern: A. Francke 1913, S. 14
An einem der vier Dampfrohre zur Turbine war ein sogenannter „Föhnstutzen“ von acht Zentimeter Durchmesser plötzlich, ohne ein vorhergehendes Leck, gerissen.
Die Zeit, 30.06.1978, Nr. 27
In Gesichtshöhe war hier die Aschenhievwintsche, und das Dampfrohr der Wintsche hatte einen langen, aber ganz dünnen Riß.
Traven, B.: Das Totenschiff, Berlin: Büchergilde Gutenberg 1929 [1926], S. 138
Zitationshilfe
„Dampfrohr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Dampfrohr>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dampframme
Dampfradio
Dämpfpuppe
Dampfplauderer
Dampfpfeife
Dampfroß
Dampfschiff
Dampfschiff-Fahrt
Dampfschiffahrt
Dampfschiffahrtsgesellschaft