Dampfkochtopf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungDampf-koch-topf
WortzerlegungDampfKochtopf
eWDG, 1967

Bedeutung

Schnellkochtopf zum Kochen mit Dampfdruck

Thesaurus

Synonymgruppe
Dampfkochtopf · Drucktopf · ↗Schnellkochtopf  ●  Duromatic  schweiz. · Kelomat  österr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Arena drohte daraufhin zu explodieren wie ein kaputter Dampfkochtopf.
Der Tagesspiegel, 21.08.2001
Sie besuchen eine dieser Messen, wo der künstliche Penis gepriesen wird wie ein neuer Dampfkochtopf.
Süddeutsche Zeitung, 06.12.2004
Damals konnte die geplante Sprengung eines Dampfkochtopfes in letzter Minute verhindert werden.
Die Zeit, 18.08.2011 (online)
Aber mit derartigen Sätzen macht man ordentlich Feuer unterm überhitzten Dampfkochtopf, in den sich die niederländische Gesellschaft in den vergangenen Jahren verwandelt hat.
Die Welt, 13.11.2004
Begley war nun Besitzer von drei Tonbandgeräten, einer Golfausrüstung, einem Dampfkochtopf, zwei elektrischen Heizdecken, einem Kinderbett und einer Puppe.
Der Spiegel, 02.12.1985
Zitationshilfe
„Dampfkochtopf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Dampfkochtopf>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dampfkessel
Dämpfigkeit
dampfig
Dampfheizung
Dampfhammer
Dampfkompresse
Dampfkraft
Dampfl
Dampflok
Dampflokomotive