Damenrad, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungDa-men-rad
WortzerlegungDame1Rad
eWDG, 1967

Bedeutung

Damenfahrrad

Thesaurus

Synonymgruppe
Damenfahrrad · Damenrad · Frauenfahrrad · Frauenrad  ●  ↗Damenvelo  schweiz.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

klapprig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Damenrad‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber Damenräder gibt es so gut wie gar nicht zu kaufen.
konkret, 1987
Der Minister konnte bequemer dahinter aufsteigen, da dieser Teil wie ein Damenrad konstruiert ist.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.1998
Zum Tatort war der Mann auf einem gestohlenen Damenrad geradelt.
Die Welt, 12.11.2002
Der Täter, der dunkel bekleidet war und kurze dunkle Haare hat, fuhr mit einem unbeleuchteten Damenrad mit hinterem Fahrradkorb.
Der Tagesspiegel, 22.07.2004
Johann schob ein Himbeerbonbon in den Mund und ging schnell die hohe Sandsteintreppe hinab zu dem Damenrad, mit dem er gekommen war.
Walser, Martin: Ein springender Brunnen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1998, S. 1
Zitationshilfe
„Damenrad“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Damenrad>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Damenpullover
Damenprogramm
Damenpferd
Damenoberbekleidungsindustrie
Damenoberbekleidung
Damenrede
Damenringkampf
Damenrock
Damensalon
Damensattel