Containerdienst, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungCon-tai-ner-dienst
WortzerlegungContainerDienst

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Seminar richtet sich an Anlagenbetreiber, Bauunternehmer, Containerdienste, Architekten sowie holzverarbeitende Unternehmen.
Süddeutsche Zeitung, 18.01.1996
Schon jetzt seien allein zwischen Helsinki und der Hansestadt pro Woche neun regelmäßige Containerdienste im Einsatz.
Die Welt, 31.08.1999
Huckepackverkehr und kombinierte Containerdienste sind die einzige nachhaltig wachsende Branche der Bahn im Güterverkehr.
Die Zeit, 16.04.1982, Nr. 16
Das Verkehrsangebot dieses Kombinats ist in jüngster Zeit um einen Containerdienst und zwei regelmäßige Stückgutlinien erweitert worden.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - V. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21446
Müll, mit dessen Entsorgung jährlich etwa 300000 Euro zu verdienen sind, schätzt Slawomir Balthasar, Chef der Kölner BWE Wertstoffentsorgung und Containerdienst.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.2002
Zitationshilfe
„Containerdienst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Containerdienst>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Containerburg
Containerbrücke
Containerbahnhof
Container
Contadora-Gruppe
Containerdorf
Containerfracht
Containerfrachter
Containerhafen
containerisieren