Cocktailkleid, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungCock-tail-kleid
WortzerlegungCocktailKleid
eWDG, 1967

Bedeutung

elegantes, modisches, kurzes Gesellschaftskleid (mit Jäckchen)
Beispiel:
ein Cocktailkleid aus Brokat

Thesaurus

Synonymgruppe
(das) kleine Schwarze · Cocktailkleid · Partykleid
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abendkleid Anzug Dame Fleck Hosenanzug Smoking anziehen blau elegant rot schulterfrei schwarz

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Cocktailkleid‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An ein Cocktailkleid allerdings hat sie sich noch nicht gewagt.
Die Zeit, 06.04.1962, Nr. 14
Dieses elegante Cocktailkleid wirkt auf den ersten Blick sehr schlicht.
Bild, 17.12.2004
Zum Straßenanzug, der im Betrieb Tag für Tag getragen wird, paßt bei der begleitenden Dame nicht das Cocktailkleid.
Commer, Heinrich: Managerknigge. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1985], S. 8927
Sie trug ein grünes Cocktailkleid mit goldenen Arabesken, sehr tief ausgeschnitten.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 943
Das berühmte Cocktailkleid ist unüblich geworden und wird nur mehr bei Tanzveranstaltungen und Bällen getragen.
Schäfer-Elmayer, Thomas: Der Elmayer. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1991], S. 4572
Zitationshilfe
„Cocktailkleid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Cocktailkleid>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Cocktailhappen
Cocktailglas
Cocktailempfang
Cocktail
Cockpit
Cocktailmantel
Cocktailparty
Cocktailsauce
Cocktailschürze
Cocktailsoße