Clubhaus, das

Alternative SchreibungKlubhaus
GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungClub-haus ● Klub-haus
WortzerlegungClubHaus
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
eWDG, 1969

Bedeutung

Haus für die Mitglieder eines Klubs
Beispiele:
die Universität hat ein neues Clubhaus
das Clubhaus der Studentenschaft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bar Gelände Golfplatz Kino Loch Restaurant Rockergruppe Schießerei Schlag Siegerehrung Tennisplatz Terrasse Verein Villa betreten durchsuchen elegant errichten gebaut luxuriös versammeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Clubhaus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unzählige Hände musste der Held des Tages auf dem Weg ins Clubhaus schütteln.
Die Zeit, 14.09.2013 (online)
Im nächsten Jahr ist für ihn ein eigener Schrank im ersten Stock des Clubhauses reserviert.
Die Welt, 15.04.2003
Nach gut anderthalb Stunden treffen sich alle wieder beim Clubhaus.
Süddeutsche Zeitung, 14.03.1995
Wann kann man im fertigen geheizten Clubhaus die Einzelnen am Rockknopf fassen?
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1947. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1947], S. 450
Ich blieb nach der kurzen Sitzung im Clubhaus, »empfing« dort I. M. Lange, Walter Victor, Mackie.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1950. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1950], S. 376
Zitationshilfe
„Clubhaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Clubhaus>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Clubgespräch
Clubgaststätte
Clubgarnitur
Clubführung
Clubfauteuil
Clubjacke
Clubkamerad
Clubleben
Clubmannschaft
Clubmitglied